Verändere Dich. Bilde Dich weiter!
Hintergrundbild für den Inhalt Weiterbildungsuchende

Fragen und Antworten

Sie fragen - wir antworten

Sie fragen - wir antworten

Beim Besuch unserer Website sind Sie auf Probleme gestoßen oder Sie haben Fragen an uns?
Immer wieder gestellte Fragen werden hier beantwortet. 
Sollten Sie uns etwas mitteilen wollen, erreichen Sie uns per
Telefon: 030 28384233 oder per E-Mail: info@wdb-berlin.de

Details Aktualität: Wie aktuell ist das Kursangebot?

Die Angebote im gemeinsamen Suchportal Berlin und Brandenburg werden täglich über Nacht aktualisiert.
Für die Aktualität der angezeigten Daten sind die Bildungsanbieter verantwortlich.

Details Alphabetisierung: Wo finde ich Angebote um Lesen und Schreiben zu lernen?

Einen Beratungsservice für Betroffene bietet der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. mit dem ALFA-Telefon: 0800 53334455
 
Onlinesuche auf der Seite des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung 
 
Informationsseiten für Schüler

Suche im Suchportal der Weiterbildungsdatenbank Berlin: Nutzen Sie als Suchbegriff beispielsweise „Alpha“. 
WDB Suchportal 

Details Anerkennung: Wo können Bildungsabschlüsse anerkannt werden?

Je nach erworbenem Abschluss sind in Berlin verschiedene Stellen für die Anerkennung zuständig. Diese Möglichkeiten werden auf der Homepage der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft erläutert:
http://www.berlin.de/sen/bildung/anerkennung/index.html

Außerdem steht das Regionale Netzwerk Berlin als Ansprechpartner zur Verfügung.
Potsdamer Straße 65, 10785 Berlin, Tel: 030 / 9017-2313, Wiebke.Reyels@IntMig.Berlin.de

http://netzwerk-iq.de/berlin.html 

Details Beginntermin: Warum finde ich Bildungsangebote ohne konkreten Termin für den Maßnahmebeginn?

Viele Bildungsunternehmen bieten Kurse an, die jederzeit stattfinden oder sobald eine bestimmte Teilnehmerzahl erreicht ist. Fragen Sie bitte direkt beim Anbieter nach dem konkreten Kursbeginn.

Im Suchportal finden Sie die Ansprechperson, Adresse, Homepage, E-Mail und Telefonnummer des Bildungsanbieters.

Details Berufsabschluss: Wie können Ungelernte einen Berufsabschluss erreichen?

Geringqualifizierte Arbeitsuchende oder Beschäftigte können unter bestimmten Voraussetzungen Berufsabschlüsse nachholen. Das Berufsbildungsgesetz und die Handwerksordnung definieren die Voraussetzungen zur Teilnahme an der sogenannten Externenprüfung. Diese Prüfung wird vor der zuständigen Kammer abgelegt. 
http://www.ihk-berlin.de/aus_und_weiterbildung/ausbildungspruefungen/Pruefungsordnungen/


http://www.hwk-berlin.de/ausbildung/pruefungen.html 

Die Arbeitsagentur fördert Weiterbildungen, die unter anderem zu einem anerkannten Berufsabschluss führen können. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Arbeitsagentur.

Die Angebote von SANQ e.V. bieten abschlussorientierte modulare Nachqualifizierungen. Bildungsangebote finden Sie hier.

http://www.sanq.de 

Im WDB Suchportal kann man unter Veranstaltungsart mit dem Kriterium „Nachqualifizierung“ nach entsprechenden Kursen gezielt suchen. Mit dem Stichwort „Externenprüfung“ oder „Prüfungsvorbereitung“ können Kurse speziell zur Prüfungsvorbereitung in der Volltextrecherche gefunden werden.

Details Bildungsangebote: Welche Bildungsangebote beinhaltet die Weiterbildungsdatenbank Berlin ?
Etwa 31.000 Angebote von ca. 900 öffentlichen und privaten Bildungsanbietern bieten Ihnen ein breites Spektrum aller Branchen und Berufe in der Region Berlin-Brandenburg. Die Lehrgangsformen reichen von kurzen Seminaren über die Kombination aus Fernunterricht, E-Learning und Präsenzphasen bis zu längerfristigen Umschulungen, Fortbildungen und Studienangeboten.
Details Bildungsurlaub: Wie beantrage ich Bildungsurlaub?

Das Berliner Bildungsurlaubsgesetz bezeichnet den Rechtsanspruch von Beschäftigten gegenüber ihren Arbeitgebern auf bezahlte Freistellung von der Arbeit für die Teilnahme an Bildungsveranstaltungen, die von der zuständigen Senatsverwaltung anerkannt worden sind. Dazu zählen berufliche Bildungsveranstaltungen, die von öffentlichen Schulen, öffentlichen Volkshochschulen, Hochschulen oder anerkannten Privatschulen durchgeführt werden.
Innerhalb eines Zeitraumes von zwei aufeinander folgenden Kalenderjahren kann der Bildungsurlaub 10 Arbeitstage betragen. Inanspruchnahme und Zeitpunkt des Bildungsurlaubs sind dem Arbeitgeber so früh wie möglich, mindestens jedoch 6 Wochen vor Beginn der Bildungsmaßnahme mitzuteilen. Dem Arbeitgeber ist die Anmeldung zur Bildungsveranstaltung und der Anerkennungsbescheid der zuständigen Senatsverwaltung (nur vom Veranstalter erhältlich) bzw. bei als anerkannt geltenden Veranstaltungen im Sinne des §11 (1) des BiUrlG die Bestätigung der Einrichtung vorzulegen.
Eine Liste der in Berlin anerkannten Bildungsurlaubsveranstaltungen finden Sie hier:

http://www.berlin.de/sen/arbeit/bildungsurlaub/suche/ 

Details ESF: Wie finden ich ESF-geförderte Kurse
Einige Kurse werden vom Berliner Senat und dem Europäischen Sozialfonds gemeinsam gefördert. Im Suchportal Berlin und Brandenburg können Sie unter Weiteren Suchkriterien und Förderung neben dem Suchbegriff gleichzeitig mit dem Kriterium Förderung „EU (ESF, EFRE,ELER) Bund, Land“ recherchieren. Es werden  dann Angebote, die auf die beide Suchkriterien passen, angezeigt. Erkundigen Sie sich bei dem jeweiligen Bildungsanbieter, ob die Förderung auch auf Sie als Person zutrifft. Klären Sie mit dem Anbieter das weitere Vorgehen.  
Details Fachkräftemangel, wo finde ich einen Job?

Der Fachkräftemangel beträgt in Berlin ca. 9000 akademisch qualifizierte Fachkräfte und rund 62000 kaufmännische Fachkräfte sowie Handwerker in den nächsten 3 Jahren. Längerfristig gibt es Bedarf im Dienstleistungsbereich (Vertrieb, Gastronomie- und Reinigungsberufen, Gesundheits- und Sozialberufen, Körperpflegern, Sicherheitsgewerbe).

Details Förderung: Welche Förderung erhalten Beschäftigte für Bildungsmaßnahmen?

Es gibt verschiedene Programme zur Förderung der beruflichen Weiterbildung. Jedes Programm wendet sich an eine spezielle Zielgruppe. Die passende Förderung zu finden, hilft Ihnen eine Übersicht in der WDB Berlin. Bei einigen muss der Arbeitgeber den Förderantrag stellen, bei anderen sollen  Beschäftigte selbst aktiv werden.
Die Bildungsprämie kommt für Erwerbstätige in Frage. Hier wären einige Voraussetzungen zu erfüllen. Das zu versteuernde Einkommen beispielsweise sollte 20.000 Euro im Jahr nicht überschreiten. Einzelheiten finden Sie hier.

Details Kosten: Welche Kosten fallen für einzelne Dienstleistungen an?
Die Nutzung der Dienstleistungsangebote sind sowohl für Weiterbildungsinteressierte als auch für Anbieter von Weiterbildungen kostenfrei. Der Eintrag in den Dozentenpool ist kostenpflichtig.
Details Nachqualifizierung: Weg zum Berufsabschluss

Ohne Berufsabschluss ist berufliches Fortkommen nur schwer möglich. Hier bietet sich die sogenannte Externenprüfung vor der zuständigen Kammer (IHK bzw.  HWK) an. Nachqualifizierung ermöglicht Arbeitslosen oder Beschäftigten sich auf die Externenprüfung vorzubereiten und nachträglich einen Berufsabschluss zu erwerben. Unternehmen können durch Nachqualifizierung ihre an- und ungelernten Beschäftigten zu Fachkräften aufbauen.

Nachqualifizierungen werden über die Arbeitsagentur abhängig vom Einzelfall gefördert: Lehrgangskosten und ggf. Fahrkosten, Leistungen zum Lebensunterhalt bzw. ein Arbeitsentgeltzuschuss.

Im WDB Suchportal kann man unter Veranstaltungsart mit dem Kriterium „Nachqualifizierung“ nach entsprechenden Kursen gezielt suchen. Mit dem Stichwort „Externenprüfung“ oder „Prüfungsvorbereitung“ können Kurse speziell zur Prüfungsvorbereitung in der Volltextrecherche gefunden werden.

Zur Nachqualifizierung gibt es in Berlin die Angebote von SANQ e.V. und LEAP (bis 30.08.2013)
www.sanq.de

Details Persönlichen Daten: Was passiert mit persönlichen Daten, die ich bei einer Anfrage angebe?
Personenbezogene Daten werden nach Anfragebeantwortung gelöscht. Es werden keinerlei Daten von uns an Dritte weitergegeben. Sofern wir Statistiken veröffentlichen, enthalten diese nur kumulative Zugriffsdaten, keine Daten einzelner Personen.
Details Praktikum: Welche Rechte und Pflichten kommen im Praktikum auf mich zu?
In Praktika sollen junge Menschen berufsorientierende und berufsqualifizierende Erfahrungen sammeln, die die theoretische Ausbildung wirklichkeitsnah ergänzen.
Ein schriftlicher Vertrag, in dem die Rechte und Pflichten der Seiten festgelegt sind, ist in der Regel nicht vorgeschrieben. Er ist aber hilfreich und zu empfehlen, um Klarheit über die konkreten Bedingungen zu schaffen und damit auch Verlässlichkeit und eine Vertrauensbasis für beide Seiten.
Details Schulabschluss: Welche Möglichkeiten gibt es, um Schulabschlüsse nachzuholen?

Der zweite Bildungsweg bietet vielfältige Möglichkeiten, einen Schulabschluss nachzuholen oder einen höherwertigen Abschluss zu erreichen. Mit Hilfe von Abend- oder Tageslehrgängen können folgende Abschlüsse nachgeholt werden:
Hauptschulabschluss, erweiterter Hauptschulabschluss, mittlerer Schulabschluss (früher Realschulabschluss), Fachhochschulreife, Abitur.
Am Ende steht immer eine schriftliche und mündliche Prüfung.
Die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft stellt den zweiten Bildungsweg im Detail vor:

Zweiter Bildungsweg - Nachholen von Schulabschlüssen

Details Semantische Suche: Welche Vorteile bietet sie?

Zur bestehenden Volltextrecherche wurde mit der semantischen Suche eine auf modernsten Technologien beruhende Suchmethode installiert. Durch das Einbeziehen von verwandten Suchbegriffen (z.B. Berufsabschlüsse, berufliche Tätigkeiten) wird bei einer semantischen Suchmaschine die inhaltliche Bedeutung von Texten und Suchanfragen berücksichtigt.

Die Zahl der erforderlichen Suchanfragen verringert sich. Nutzer erhalten zudem durch die vorgeschlagenen verwandten Begriffe und Formulierungen Anregungen für die Präzisierung ihrer Recherche, um schneller zu dem gewünschten Ergebnis zu kommen.

Mehr Informationen

Details Studium: Welche Angebote zum Studium gibt es in Berlin?

Informationen zum Thema Studium, Studienangebote und Förderung können Sie auf folgenden Seiten im Internet finden.
Netzwerk "Wege-ins-Studium":
http://www.wege-ins-studium.de/

Studieren in Berlin:
http://www.berlin.de/sen/wissenschaft/studium/

Suche nach Stipendien:
www.mystipendium.de

 

Details Suche: Die Suche führt zu keinem Ergebnis, was kann ich tun?

Geben Sie Ihre PLZ ein, das ist eine Pflichtangabe. Wählen Sie das Bundesland bzw. den Umkreis. Beginnen Sie Ihre Suche mit nur einem Suchbegriff. Wenn zu viele Angebote aufgelistet werden, schränken Sie die Suche durch Eingabe eines weiteren Suchbegriffs ein.

Nutzen Sie auch die "Weiteren Suchmöglichkeiten", wenn diese für Sie sinnvoll sind.

Sollten Sie dennoch Probleme bei der Recherche haben, nutzen Sie unsere E-Mailanfrage oder rufen uns an unter 030 28384230/33.

Details Suche: Wie finde ich Bildungsangebote?

Die Suche nach Bildungsangeboten erfolgt im Suchportal für Weiterbildung in Berlin und Brandenburg. Damit steht Bildungsuchenden ein einheitliches Recherchesystem mit ca. 31.000 Bildungsangeboten für den Wirtschaftsraum Berlin-Brandenburg zur Verfügung.

Auf der Website der Weiterbildungsdatenbank Berlin haben Sie die Möglichkeit, direkt eine Recherche im Suchportal zu starten.

Lassen Sie sich von den Bildungsanbietern bitte zusätzlich beraten.

Details Suchportal Standard und den Suchportal StandardPlus: Was bedeutet das?

Wer sich über eine Weiterbildung informiert, benötigt ausreichend Informationen zum Bildungsangebot. Auf dieser Grundlage können Kurse verglichen und Entscheidungen für eine Qualifizierung gefällt werden. Die im WDB Suchportal für Weiterbildung in Berlin und Brandenburg veröffentlichten Bildungsangebote berücksichtigen diesen Informationsanspruch. Alle Bildungsangebote werden nach ihrem Informationsumfang beurteilt und entsprechend durch zwei Kategorien ausgezeichnet.

Bildungsangebote mit der Auszeichnung Suchportal Standard beinhalten Pflichtangaben. Diese Angaben sind Voraussetzung für die Veröffentlichung im Suchportal der Weiterbildungsdatenbank und liefern grundlegende Informationen, um eine Weiterbildung und den Anbieter beurteilen zu können. Diese Bildungsangebote sind mit einem blauen Stern gekennzeichnet.  

Bildungsangebote mit der Auszeichnung Suchportal Standardplus stellen darüber hinaus weitere 8 von 13 Angaben bereit. Diese Bildungsangebote sind mit einem gelben Stern gekennzeichnet.

Mehr Informationen

Details Suchportal: Was sind die Vorteile des Suchportals für Weiterbildung Berlin - Brandenburg?

Das Suchportal ermöglicht die gleichzeitige Recherche im Datenbestand der Weiterbildungsdatenbank Berlin (www.wdb-berlin.de) und der Weiterbildungsdatenbank Brandenburg (www.wdb-brandenburg.de).

Die Arbeitsmärkte der Länder Berlin und Brandenburg wachsen weiter zusammen. Das trifft auch auf die Angebote an Bildung und Weiterbildung zu. Durch Suchbegriffe, PLZ, Bestimmung des Umkreises für die Suche und die weitere Suchkriterien kann die Recherche gezielt erfolgen.

Details Team der WDB: Welche weiteren Informations- und Beratungsmöglichkeiten gibt es?

Das Team der WDB Berlin hilft Ihnen gern bei der Recherche nach beruflichen Weiterbildungen und sucht mit Ihnen gemeinsam das für Sie passende Bildungsangebot kostenlos und anbieterneutral.

Besucherzeiten
Dienstag und Mittwoch: 9:00 Uhr–13:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 Uhr–18:00 Uhr

Neue Schönhauser Str. 10
10178 Berlin
Tel.: 030 28 38 42 39
Fax: 030 28 38 42 40
E–Mail: info@wdb–berlin.de
Internet: www.wdb-berlin.de

Details WDB: Was zeichnet die Weiterbildungsdatenbank Berlin aus?
Die Weiterbildungsdatenbank Berlin bietet eine aktuelle und umfassende Datenbank mit Anbietern und Angeboten der beruflichen Aus- und Weiterbildung in Brandenburg und Berlin, aktuelle Informationen zum Arbeits- und Bildungsmarkt und unterstützende Tools für bildungsinteressierte Menschen. 
Details Wie erkenne ich die Qualität eines Angebotes?

Bei der Prüfung der Qualität eines Angebots sollten Sie darauf achten, dass das Angebot gut und detailliert beschrieben ist.

  1. Werden darin Ziele, Inhalte, Dauer und zeitliche Gliederung klar benannt?
  2. Gibt es Informationen zu den Arbeitsweisen / Methoden, Kosten und ggf. zu den Bildungsvoraussetzungen und Prüfungsanforderungen?

Durch einen Beratungstermin beim Anbieter finden sie Antworten auf folgende Fragen:

  1. Hat der Anbieter Erfahrung mit Weiterbildung speziell in dem für Sie wichtigen Bereich?
  2. Sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freundlich und kompetent?
  3. Welchen Service (z. B. Praktika in Unternehmen, Beratungsangebote, Kinderbetreuung, Selbstlernzentrum oder zusätzlich nutzbare Angebote) bietet der Anbieter?
  4. Bisherige Ergebnisse bei der Vermittlung in Arbeit.

Viele Weiterbildungsanbieter arbeiten nach einem anerkannten Qualitätsmanagementsystem oder haben Zertifikate, Gütesiegel erworben. Fragen Sie danach.

Wichtig ist Ihr persönlicher Eindruck. Fragen Sie auch die Teilnehmer/innen von laufenden Bildungsmaßnahmen.

Details Zielgruppen: Wer nutzt die Weiterbildungsdatenbank Berlin?

Das Angebot richtet sich hauptsächlich an Arbeitsuchende, Beschäftigte, Unternehmen und Bildungsanbieter sowie an Kooperationspartner und Beratungseinrichtungen der beruflichen Aus- und Weiterbildung.

Die Weiterbildungsdatenbank Berlin bietet die Möglichkeit der gezielten Recherche nach Weiterbildungen aller Art sowie Informationen und Serviceleistungen rund um das Thema "Weiterbildung".